Pressemeldungen

>>Hohentauern, 4.9.2021, Großer Erfolg für „BERGMANN 2021“

 

Das Projekt „BERGMANN 2021“ wurde heute anlässlich einer Pressekonferenz den zahlreichen Medienvertretern und Fernsehteams erstmals präsentiert.

Hochrangige Vertreter, wie MR. Zechling vom Österreichischen Dachverband, aber auch Organisator Fritz Fleischmann vom Knappen- & Hüttenverein Trieben/ Hohentauern, sowie der Präsident der AGGA – Arbeitsgemeinschaft für Geschichte und Archäologie stellten das umfangreiche Programm dar. 

 

Auch Vertreter der insgesamt 31 Partnermuseen nutzten die Gelegenheit sich zu präsentieren, darunter auch das Schaubergwerk Ramingstein, Archäologieverein Pölstal, Schaubergwerk Oberzeiring und die ARGE Sunk. 

Im Anschluss daran gab es ein exklusives Konzert der Werkskapelle Trieben in stimmungsvoller Atmosphäre im beeindruckenden Kristalldom, mit seiner atemberaubenden Akustik. Das begeisterte Publikum hatte großen Gefallen an diesem Konzert.

 

Als Abschluss wurde ein Preview einer neuen 3Sat über Bergdörfer von Regisseur Alfred Ninaus exklusiv uraufgeführt.

 Zusammenfassend kann der Auftakt zur großen Veranstaltung zur großen Veranstaltung „BERGMANN 2021“ in der Steiermark, Salzburg und Oberösterreich als großer Erfolg bezeichnet werden.

Die nächste Veranstaltung findet bereits am 10. September in Ramingstein statt und wird ab 19.00 Uhr unter www.bergmann2021.at auch live im Internet übertragen.

 

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Peter Koch

AGGA

Arbeitsgemeinschaft für

Archäologie und Geschichte

e.V ZVR: 1900575627

 

Mobil : +43 664 154 0093

e-Mail: peter.e.koch@gmx.at